Güde Alpha Fasseiche

GÜDE Messer Alpha Fasseiche, Kochmesser mit Charakter

Was hat es mit der Bezeichnung Fasseiche bei dieser Alpha Messer Serie von Güde auf sich? Warum heißt es nicht einfach nur Eiche? Bei dieser Frage treffen Kundenwunsch und Güde Philosophe perfekt aufeinander. Die Messer Manufaktur Güde sucht für die Griffe der Kochmesser immer nach ausgefallenen und dem Charakter der massiv geschmiedeten Messer entsprechende, besondere Griffe. Das suchen die Liebhaber von Güde Produkten ebenfalls. Ein Griff aus Fasseiche hat einen ganz anderen Charakter als aus neuer Eiche. Die Weinfässer für das Griff-Holz sind über 80 Jahre alt und durch die Reife nahezu unverwüstlich. Entstanden ist die Idee in Zusammenarbeit mit dem Sternekoch Harald Rüssel. Neben dem ausgefallen Griff bieten die Kochmesser der Serie die klassichen Güde Qualitäten. Aus einem Stück von der Klingespitze bis zum Griffende geschmiedeter Chrom-Vanadium-Molybdän Stahl, der eisgehärtet ist. Viel Handarbeit von langjährigen Messermachern und ein gekonnter, scharfer Schliff der KLingen, der ebenfalls per Hand erfolgt. Handwerkskunst von Güde, Wertarbeit die man spürt.