Filetiermesser

Filiermesser oder Filetiermesser

Die Küchenmesser der feinen Schnitte. Filetiermesser, auch Filiermesser genannt, haben eine schmale, meist spitz zulaufende Klingenform. Die Messer werden mit starrer oder flexibler Klinge angeboten. Wichtig ist, dass sie äußerst scharf geschliffen sind, denn nur so können feinste Schnitte beim Filieren gemacht werden.

Einsatzgebiet Fisch, Fleisch, Geflügel

Filetiermesser mit besonders schlanken Klingen werden bei der Verarbeitung von Fisch verwendet. Hauchdünne Fischfilets können mit den Messern ausgelöst werden. Beim Bearbeiten von Fleisch oder Gflügel ist das Entfernen von Haut, Sehnen und kleinen Knochen, um die besten Fleischstücke zu bekommen, ein großes Einsatzfeld. Auch zum Filetieren von Obst kann dieses wichtige Küchenmesser verwendet werden.

Ganz wichtig, Filiermesser bzw. Filetiermesser immer scharf halten

Jedes Küchenmesser sollte scharf gehalten werden. Bei den Filiermessern bzw. Filetiermessern ist das besonders wichtig, denn nur so sind feinste und präzise Schnitte auch möglich. Sind die Klingen der Messer zu stumpf, macht das Arbeiten mit ihnen keine Freude, das Schneideergebnis ist faserig und eher zerrissen.