Klingenschutz

Wichtiger Klingenschutz mit einem Klingenschützer

Hochwertige Küchenmesser mit scharfen Klingen sollten nicht einfach in die Schublade gelegt werden. Oft liegen die Messer übereinander, die Klingen schlagen beim Öffnen und Schließen der Schubladen gegeneinander oder die Messer werden mehr oder weniger fest nach dem Abtrocknen in die Schublade geworfen. Für die Klingen und die scharfen und empfindlichen Schneiden ist das absolut schädlich und das Ergebnis meist vermackte Klingen, schartige Schneiden und der Verlust von gutem Schneideverhalten. Um einzelne Küchenmesser zu schützen, werden von den Messerherstellern daher sinnvolle Klingenschützer oder Blade Guard angeboten. Es gibt sie in verschiedenen Längen aus Leder, Kunststoff oder Filz. Einige sind zum einfachen Gebrauch magnetisch oder mit Klavierverschluss. Teilweise können sie durch Abschneiden auf die passende Länge gekürzt werden. Wenn Messer nicht in einem Messerblock oder einer Messertasche aufbewahrt werden, sollte ein guter Klingenschutz nicht fehlen.

.